Frühjahrszyklus in der ARTique-Galerie

Vom 1. März bis 30. April 2022 läuft der 3. Ausstellungzyklus. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Die Ausstellung ist Montag bis Samstag geöffnet!

Paul Crouch, Amstetten

Hello, my name is Paul Crouch RSA.

I was born in 1958, and as a child traveled east Asia with my parents living in Malaysia, Hong Kong, and Singapore and then finally settling down in the UK,

I had a standard education with basic grades, but I did do well in art. After I left school I went to Rochester college of art and design for 3 years.

I had many jobs in the UK, from working in a supermarket to driving a taxi I was never really happy with all my jobs, then I moved to Austria and began working as an English native speaker, which I do today, I love my job very much and it gives me time to make my art, I really hope you enjoy my work because I have much more to show you. Love and peace to you all.

Lena Edlinger, Kunsttherapeutin

Kunst bedeutet für mich Inneres nach außen zu bringen, Emotionen, Empfindungen, mich selbst und meine Umwelt zu gestalten.
Seit meiner Kindheit nutze ich die Kunst um mich auszudrücken und meinen Gefühlen nachzugehen.
Aus diesem Grund habe ich im BORG St.Pölten den bildnerischen Zweig besucht und Kunsttherapie an der SFU in Wien studiert.
Abhängig davon, was ich gerade empfinde und ausdrücken möchte, verwende ich verschiedene Medien: ich male auf Leinwand und Papier; verändere ausgedruckte Fotos, bemale Gegenstände und Möbel, projiziere eigene Kunstwerke auf die Wand und tauche darin ein; bemale meinen eigenen Körper,… Bei meinem künstlerischen Prozess ist mir das Spielerische wichtig.
Mit meiner Kunst möchte ich mich anderen mitteilen, sie berühren, vielleicht eigene Emotionen und Empfindungen in ihnen ansprechen und dadurch eine Verbindung zu ihnen herstellen.

Voriges Jahr habe ich mich als Kunsttherapeutin mit einem Atelier in Wien selbstständig gemacht.
Mir liegt es am Herzen anderen Menschen einen Raum zu bieten, in dem sie ihren künstlerischen Prozess ohne Beurteilung erfahren und sich ausprobieren können.
Einige meiner Werke gibt es hier zu sehen:
Instagram: edlenart
Bei Interesse/ Anfragen freue ich mich über Kontaktaufnahme über office@edlingerkunsttherapie.at

Nach oben

Monika Haider, St. Pölten

Ich male und zeichne seit ich einen Bleistift oder Pinsel halten kann.

In meiner schulischen Laufbahn wurde mein Talent immer wieder sehr gefördert, unter anderem von Professoren der Kunstakademie Wien.

Nun da mein Berufsleben vorbei ist, habe ich wieder mehr Zeit für Kreativität.

Für mich bedeutet Malen oder Zeichnen etwas Schönes darzustellen. Jeder Mensch sieht Kunst anders. Meine Bilder sollen Emotionen wecken und Freude bringen. Sie entstehen in meinem Kopf und werden dann zu Papier oder Leinwand gebracht.

Vielleicht erzählen manche meiner Bilder auch eine Geschichte – die jeder in seiner Fantasie selbst erleben kann.

Nach oben

Christine Schinner, Korneuburg

Ich bin 1947 in Wien geboren. 2009 absolvierte ich einen 3-jährigen Diplommalkurs bei Frau Mag. Roswitha Eisenbock, Stockerau, Österreich. In meinen Bildern kann ich die Liebe zur Natur, meine Sehnsüchte, Gefühle und Wünsche ausdrücken und die Herzen der Menschen erreichen, sie aber auch zum Nachdenken bringen. Ich nehme an nationalen und internationalen Gemeinschaftsausstellungen und Wettbewerben erfolgreich teil.

Müller Ilse, Kasten

Ich bin Landwirtin mit Begeisterung, Mutter von 4 erwachsenen Kindern und 4 ganz lieben Enkelkindern.

In meiner Jugendzeit habe ich mit der Malerei von Hinterglasbildern und Mode und Landschafts - Zeichnungen begonnen.

Im Jahr 2007 hatte ich durch eine schwere Erkrankung plötzlich sehr viel Zeit für dieses schöne Hobby, das mir aber auch durch eine sehr schwere Zeit geholfen hat.

Durch die Weiterbildung beim bekannten Maler Krassimir Kelov und weiteren Lehrmeistern habe ich mich in meiner Arbeit immer wieder weiter entwickeln können.

Derzeit arbeite ich am liebsten mit Öl und Acrylfarben, Inspiration für meine Bilder finde ich in der Natur, oft auf Fotos oder auch bei Auftragsarbeiten in Vorgaben der Auftraggeber.

Ich durfte meine Werke schon in verschiedenen Ausstellungen z.B. in St.Pölten, Böheimkirchen zeigen.

Nach oben

Marlene Wartbichler , Stattersdorf

Z23 Jahre alt / aus St.Pölten (Stattersdorf) / Studentin an der Kunstuniversität Linz


Seit ihrer Kindheit war Marlene fasziniert von Schönem. Dabei spielen die Klassischen Artes eine wesentliche Rolle in ihrem Gesamtwerk, wobei auch Photographien und experimentelle Filme das Repertoire erweitern. Oft ist ihre Kunst poetisch, oft verschwimmen die Grenzen zwischen Gemälde und Musik. Sich selbst betrachtet sie als eine Art Curatesse, die Eleganz von überall her sammelt und auf diesem Wege die Schönheit ihrer eigenen Welt auf einzigartige, neue Weise widerzuspiegeln sucht. (Nikolaus Cornelius Tl

Tiefere Einblicke in mein Schaffen und Kontaktmöglichkeiten (für Auftragsarbeiten)

Website: www.marlenewartbichler.com

Instagram: @heavensaway

Nach oben

Mayer Christiane, St. Pölten

Fleissner Birgit, St. Pölten

Gelebte Kreativität ist Nahrung für die Seele!

Neben Acrylmalerei (meist im Stil des Fotorealismus) und Airbrush gehören auch Arbeiten mit Paracord, Kunstharz, Beton und Draht zu meinen Tätigkeiten.
Sehr gerne widme ich mich auch Handarbeiten wie Stricken und Nähen und hier vor allem dem ,,Crazy Patchwork“.

Um alle meine Ideen umzusetzen und alle Techniken zu erlernen, die ich beherrschen möchte, muss ich an die 100 Jahre alt werden.

Ich durfte meine Werke bereits mehrmals anlässlich des St.Veiter Kulturfrühlings in der Gemeinde ausstellen und freue mich, wenn ich die Ergebnisse meiner Kreativität mit Gleichgesinnten teilen kann.
Inspirationen hole ich mir gerne von meinen Urlauben in den USA und Spanien, von Recherchen im Internet, sowie immer und überall im Alltag.

Wenn man die Augen offen hält, gibt es immer etwas Schönes zu sehen, dass einen inspiriert.

Helga Silberbauer

Ich wurde 1959 in Scheibbs beboren. Ich lebte, wohnte und arbeitete über 30Jahre in Wien.
Neben meiner damaligen beruflichen Tätigkeit als DGKS betrieb ich eine Energethikerpraxis. Dadurch befasste ich mich sehr viel mit Energie und Schwingung.
Das wiederum führte dazu, dass ich 2008 den Impuls zum Malen verspürte und mich nicht mehr los lies.

Ich dachte Energie - Schwingung - Malen passt ja wunderbar zusammen.

So startete ich 2008 mein erstes Maiexperiment. Mittlerweile lebe ich am Land und geniessejeden Tag die Energien und Schwingungen um mich herum.

Gelegentlich bringe ich diesen Zustand auf Leinwand. Und hier sind einige dieser "Experimente" sehen.

Nach oben

Xavier Frank, St. Pölten

Frei wie der Wind.

Freiheit ist Sicherheit, Geborgenheit, Schutz.

Freiheit ist nicht alles tun uns lassen zu können, was uns gefällt.

Freiheit ist Akzeptanz von Grenzen und Schranken, dann wenn mein Freiraum den anderer einschränkt, erlebe ich nicht das Glück der Vielfalt, da der Rand meines Tellers auch die Begrenzung meiner Welt ist.

We use cookies to improve your experience and to help us understand how you use our site. Please refer to our cookie notice and privacy policy for more information regarding cookies and other third-party tracking that may be enabled.

Kontakt / Impressum

Kontakt / Impressum

Franz X. Ehrl, MBA
Projektmanagement
Galeria mobile – Kunst im Traisenpark

3107 St. Pölten
Dr. Adolf-Schärf-Straße 5-7
Telefon: 0664-533 65 07

Facebook icon
Instagram icon
Twitter icon
Website icon
Email icon
YouTube icon

© 2021 Franz X. Ehrl MBA, ARTique-Galerie.com

Created with
Mailchimp Freddie Badge